Newsletter
Jahr: 2022-1
in dieser Ausgabe
Vichter Dorfladen und Café
Wir freuen uns sehr, wir sind wieder da! Der Vichter Dorfladen hat seinen Cafebereich nach der Hochwasserkatastrophe wieder geöffnet! Wir haben darüber hinaus einen weiteren Teil des Ladens für den Einkauf freigegeben. Es geht Stück für Stück nach vorne. Vielen Dank an alle, die unseren Verein beim Wiederaufbau so tatkräftig unterstützen! In den vergangenen Monaten ist viel passiert. Wir sind zwar noch nicht am Ziel, aber es wird. Kommt gerne vorbei und helft unserem ehrenamtlichen Projekt mit eurem Einkauf! Danke für euren Zuspruch und den großen Zusammenhalt! Danke an alle!  6 Monate nach der Hochwasserkatastrophe sind wir weiter mit dem Wiederaufbau unseres ehrenamtlichen Vichter Dorfladens beschäftigt. Lieben Dank an die Bäckerei Prümmer, die uns zwischenzeitlich, für den Übergang, mit leckeren Backwaren versorgt hat! Mit viel Engagement und zusätzlicher Arbeit hat man die Zeit überbrückt, bis wir eine Bäckerei finden konnten, die uns zukünftig beliefern kann. Dabei war dem Vorstand und der Ladenleitung wichtig, dass es ein Familienbetrieb ist, der aus der Region kommt. Die Bäckerei Moss ist seit 1925 von der Familie Moss geführt: Traditionelles Backwerk aus Leidenschaft. "Neues Denken und das traditionelle bewahren" ist ihr Motto. Dies wird als Familienbetrieb in der 3. Generation fortgeführt. Wir haben viele Bäckereien besucht, viele Produkte probiert, über noch mehr Bäckereien gesprochen und sind sehr froh, dass wir nun mit Moss zusammenarbeiten und sie als Familienbetrieb unseren Dorfladen unterstützen. Unseren Kuchen gibt es natürlich weiterhin vom Cafe Kern. Wir freuen uns sehr und werden mit aller Kraft den Wiederaufbau unseres Dorfldens weiter vorantreiben! Text: Jochen Emonds
nächste Seite
nach oben